Künstlerisches Erzählen – Storytelling in Art and Education

Ragnhild A. Mørch
Künstlerische Leiterin
Ragnhild A. Mørch
Künstlerische Leiterin

Ragnhild A. Mørch (BA, MA) studierte Erzählkunst, Theaterregie und Mime Corporel in Oslo und London. Von 1996 bis 2004 arbeitete sie innerhalb unterschiedlichster Bereiche darstellender Künste in Norwegen und England, als Regisseurin großer Freiluft-Wanderproduktionen und mit Aufträgen für die BBC und das Norwegische Fernsehen. Seit 2005 konzentriert sie sich auf die Erzählkunst und wird regelmäßig im In- und Ausland zu Erzählfestivals eingeladen. Sie erzählt auf Norwegisch, Deutsch und Englisch. Als Erzählerin war sie unter anderem an der Roehampton University London, dem Theater Heilbronn und dem Staatstheater Hannover tätig. Ragnhild A. Mørch übernahm 2011 die künstlerische Leitung des Zertifikatskurses Künstlerisches Erzählen – Storytelling in Art and Education am Berlin Career College.

Prof. Dr. Kristin Wardetzky
Initiatorin der Weiterbildung
Prof. Dr. Kristin Wardetzky
Initiatorin der Weiterbildung

Kristin Wardetzky, bis 2007 Professorin für Theaterpädagogik an der UdK Berlin, studierte Germanistik und Anglizistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Im Anschluss absolvierte sie ein Fernstudium in Pädagogischer Psychologie an der Karl-Marx-Universität Leipzig. Während ihrer Tätigkeit als Theaterpädagogin von 1970 bis 1992 promovierte sie zweifach (Dr. päd. und Dr. sc. phil.) zu den Themen „Kinder im Theater – eine rezeptionspsychologische Untersuchung“ und „Märchen – Lesarten von Kindern – eine empirische Studie“. Von 1993 bis 2007 lehrte sie als Professorin für Theaterpädagogik und Kinder- und Jugendliteratur zunächst an der Fachhochschule für Sozialwesen Darmstadt und anschließend an der UdK Berlin.

2001 gründete sie das Erzähltheater FabulaDrama und 2007 den Verein Erzählkunst e.V. Sie ist Initiatorin des Pilotprojektes Sprachlos?, das zum Projekt ErzählZeit weiterentwickelte und in die Regelförderung des Berliner Senats für Bildung, Jugend und Wissenschaft aufgenommen wurde. Kristin Wardetzky gewann zahlreiche Auszeichnungen für ihre Arbeit, u.a. das Bundesverdienstkreuz (2015) und den Europäischen Märchenpreis (2015).

Als Initiatorin des Zertifikatskurses Künstlerisches Erzählen – Storytelling in Art and Education begleitet sie die konzeptionelle Entwicklung des Weiterbildungsformats am Berlin Career College seit 2010. 

Aloisio Avaz
Tänzer, Tanzpädagoge und Choreograf
Aloisio Avaz
Tänzer, Tanzpädagoge und Choreograf

Aloisio Avaz findet den Tänzer in jedem von uns. Seit vielen Jahren unterrichtet er kreativen und zeitgenössischen Tanz für Kinder und Erwachsene. In Brasilien geboren, studierte er verschiedene Tanztechniken und Methoden wie Modern-Limon und Capoeira, bevor er 1994 nach Europa kam und hier u.a. bei der Rubato Dance Company und The Move Company tanzte.

Seit 1995 lebt er als freier Tänzer und Choreograf in Berlin. Aloisio Avaz entwickelt Videokunst und forscht an der Freien Universität Berlin über „Kollektive und individuelle Körper im öffentlichen Raum“.

Katharina Felice
Sängerin, Schauspielerin, Stimmpädagogin
Katharina Felice
Sängerin, Schauspielerin, Stimmpädagogin

Katharina Felice studierte Tanz, Musical (Diplom Konservatorium der Stadt Wien), Sologesang und Schauspiel (Filmhochschule VGIG Moskau) in Wien, Berlin und Moskau und absolvierte mehrere Fortbildungen in diesen Bereichen. Sie ist seit 1987 als Sängerin, Musicaldarstellerin und Schauspielerin im deutschsprachigen Raum auf der Bühne tätig (u.a. am Berliner Ensemble, Deutsches Theater in München, Theatersport Berlin). Seit 1998 ist sie auch in eigenen Soloprogrammen als Sängerin aktiv. Daneben unterrichtet sie seit 1990 Bewegung, Stimme und Gesang. Sie entwickelte daraus ihren eigenen Ansatz „StimmEnergetics“, in dem Energiearbeit, moderne Bewusstseinstechnologie, Körperarbeit und Stimmhandwerk kombiniert
werden.

2014 erschien dazu im Scorpio-Verlag ihr erstes Buch.

Abbi Patrix und Linda Edsjö
Erzähler und Perkussionistin/ Komponistin
Abbi Patrix und Linda Edsjö
Erzähler und Perkussionistin/ Komponistin

Abbi Patrix is one of France’s foremost storytellers. He is on a permanent quest of new ways of approaching the art of storytelling by combining it with other art forms, especially with music. Besides his artistic activities, he is the director of LABO storytelling training at la Maison du Conte in Paris and a sought after guest teacher. Linda Edsjö is a swedish percussionist and composer. Trained in classical and contemporary music in Copenhagen, she moves with ease through many genres and is an eager improviser. She lives in Paris where she shares the stage with dancers, actors and storytellers. 

Linda Edsjö and Abbi Patrix have worked together since2007. Their artistic work comprises of a series of shows and events, among others Pas de Deux in 2010 and Loki in 2015. They‘ve led workshops in musical storytelling in France, Sweden, Denmark, Norway and the UK.

Weitere Lehrende
Weitere Lehrende


Im Rahmen des Zertifikatskurses 2014 bis 2016 unterrichten außerdem:

Martin Ellrodt

Carolin Hochleichter

Nicola Hernádi

Silje Mjelde Refsum